WISSENSBANK

Willkommen an einem Ort, wo Sie alles erfahren werden, was Sie über die Arbeit im Ausland wissen sollen.

In Leiharbeiter investieren – warum ist das eine gute Idee für 2018?

Biznes2018.05.21
In Leiharbeiter investieren – warum ist das eine gute Idee für 2018?

Die Beschäftigung von Leiharbeitern ist derzeit eine sehr beliebte Lösung in vielen Unternehmen – von kleinen über mittlere bis hin zu großen Konzernen. Praktisch jedes Unternehmen, auch das kleine, kann von der Beschäftigung von Leiharbeitern profitieren.

Warum stellen Unternehmer Leiharbeiter an?

Die Firma hat die Beschäftigung von Leiharbeitern nur in Krisenzeiten in Betracht gezogen. Das war eine kostengünstigere Lösung und war mit keinen langfristigen Verpflichtungen verbunden.  War der Einsatz des Leiharbeiters nicht mehr erforderlich, musste nur die Arbeitsüberlassungsagentur darüber in Kenntnis gesetzt werden.   Heutzutage weisen die Leiharbeiter ihre Leistung unabhängig von Marktbedingungen nach.

Es bestehen viele Gründe, für die über den Einsatz des Leiharbeiters entschieden werden kann.  Zu den häufigsten Gründen gehören:

Saisonarbeit: Einige Unternehmen sind zu bestimmten Zeiten des Jahres besonders beschäftigt und benötigen in dieser kritischen Zeit zusätzliches Personal. Nach Saisonende kann es sein, dass sie für den Rest des Jahres kein zusätzliches Personal mehr benötigen, da das vorhandene Personal ausreicht.

Unerwartete Arbeitsbelastung: Unternehmen beschäftigen auch Zeitarbeitskräfte in Zeiten unvorhergesehener Arbeitsbelastung. Wenn alles im Geschäft zur alltäglichen Lage zurückkommt, brauchen sie vielleicht kein zusätzliches Personal – genau wie die im Falle der Saisonarbeit.

Dringendes Personalwechsel: es kann vorkommen, dass eine Firma in Schwierigkeiten gerät, wenn ein Arbeiter wegen einer ärztlichen Bescheinigung, des Mutterschaftsurlaubs, eines Unfalls usw. ausscheidet.

Kurzfristige Lösung: Leiharbeitnehmer werden häufig für einen kurzen Zeitraum beschäftigt, der in der Regel ein Jahr (oder weniger) beträgt. Unternehmen sind nur für diese kurzfristige Verpflichtung verantwortlich und müssen sich nicht darum kümmern, einen Mitarbeiter nach so kurzer Zeit zu entlassen.

Dies sind nur einige der Gründe, warum die Einstellung eines Leiharbeiters eine gute Lösung für Ihr Unternehmen ist. Betrachten wir nun einige der Vorteile, die sich aus der Leiharbeit ergeben.

Vorteile aus der Beschäftigung von Leiharbeitnehmern

Die Zeitarbeitskräfte können Ihrem Unternehmen viele greifbare Vorteile bringen. Beispielsweise ist die Einstellung neuer „Vollzeit“-Mitarbeiter kostspielig, zeitaufwendig und lenkt andere Mitarbeiter von ihrer eigenen Arbeit ab. Es ist oft schwierig, Leute zu finden, die die richtigen Fähigkeiten haben, um eine Stelle zu besetzen. Und eben hier erscheint die Arbeitsüberlassungsagentur, die hierbei hilft.

Dies sind einige der Vorteile der Beschäftigung von Leiharbeitern:

1) Flexibilität bei der Beschäftigung: Leiharbeitnehmer können ihre Flexibilität bei der Arbeit in einem Unternehmen erhöhen, unabhängig davon, ob sie groß oder klein sind. Es kann notwendig sein, die Zahl der Vollzeitbeschäftigten zu reduzieren oder einfach für einen kurzen Zeitraum, z.B. während der Ferien, mehr Arbeitskräfte zu benötigen. Die Beschäftigung von Leiharbeitnehmern bietet die Flexibilität, die das Unternehmen über einen sich ändernden Konjunkturzyklus hinweg benötigt, usw. Darüber hinaus können Leiharbeitnehmer auch die Lücke schließen, wenn sich ein „Vollzeitarbeitnehmer“ im Mutterschaftsurlaub oder Krankheitsurlaub befindet, das Unternehmen verlässt oder mit der Durchführung von Nicht-Standard-Projekten beauftragt werden kann.

2) Arbeitsentlastung: Leiharbeitnehmer können helfen, die Lücke zu schließen und mehr Hände zur Verfügung zu stellen, wenn das derzeitige Personal überlastet ist (körperlich oder geistig). Vielleicht hat der Kunde das Datum des Projekts geändert und jetzt wird es noch schneller gehen müssen. Die Beschäftigung von Zeitarbeitern in einer solchen Situation kann tatsächlich dazu beitragen, eine bestimmte Aufgabe pünktlich auszuführen, und gleichzeitig wird der Kunde zufrieden sein und die Mitarbeiter werden frei von Müdigkeit sein.

3) Qualifikationen und Fachkenntnisse: Benötigt Ihr Unternehmen Mitarbeiter mit bestimmten Qualifikationen für eine kurzfristige Aufgabe, aber Sie haben keinen Mitarbeiter mit den richtigen Kenntnissen und Erfahrungen? Setzen Sie daher einen Leiharbeitnehmer ein. Die Zeitarbeitskräfte mit den erforderlichen Qualifikationen und Fähigkeiten sparen Zeit und Geld, da sie ihre derzeitigen Mitarbeiter nicht umschulen oder neue einstellen müssen. Viele Leiharbeitnehmer verfügen bereits über die erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen, um die vorgegebene Arbeit ausführen zu können.

4) Vermittlung neuer Kompetenzen: Leiharbeitnehmer können ihre Kompetenzen sogar auf bestehende Mitarbeiter übertragen. Dies ist ein weiterer Weg, um Geld und Zeit zu sparen – die Kosten für Schulungen entfallen und bestehende Mitarbeiter können sofort am Arbeitsplatz lernen.

5) Frische Ideen und neue Lösungen: Leiharbeiter können eine „neue Perspektive“ in die Prozesse Ihres Unternehmens einbringen. Dies kann z.B. helfen, Probleme zu lösen – vielleicht steht das Unternehmen still und ist nicht in der Lage, das Projekt voranzutreiben. Der Leiharbeitnehmer kann die Ursache des Problems schnell erkennen. Ihr Unternehmen wird das Problem schnell lösen und Ihr Projekt wird vorankommen. Dadurch können sich die neuen Leiharbeiter positiv auf Ihr Unternehmen auswirken.

6) Einsparungen: Wenn der Leiharbeitnehmer von der Arbeitsüberlassungsagentur eingestellt wird, ist die Agentur für die Einstellung, Vorauswahl, Qualifikationstests, Beschäftigung, Lohnsteuern, Entlassung, Versicherungen und Arbeitnehmerleistungen zuständig. Ihr Unternehmen zahlt nur eine Arbeitsvermittlungsgebühr.  Sie verlieren weder Zeit noch Geld im Bewerbungsprozess, und Sie sind nicht für die Abrechnung des Entgelts des Leiharbeiters usw. verantwortlich.

7) Langfristige Lösung: ist es in der Regel schwierig, richtige Menschen für Ihr Unternehmen zu finden. Es kann viel kosten, eine falsche Person einzustellen. Bei Leiharbeitnehmern können Sie deren Fähigkeiten ausprobieren und prüfen, ob sie für Ihr Unternehmen geeignet sind. Wenn der Mitarbeiter nicht geeignet ist, können Sie nach einer neuen Person fragen. Sie sind hier nicht an eine langfristige Verpflichtung gebunden. Wenn der Zeitarbeiter ans Unternehmen passt, haben Sie vielleicht gerade einen neuen Vollzeitmitarbeiter gefunden!

8) Kontaktaufnahme:   Wenn der Zeitarbeitnehmer mit seiner Arbeit in Ihrem Unternehmen zufrieden ist, kann er seine Erfahrungen mit anderen Menschen im Internet teilen. Dies hilft, Ihre Marke und Ihren Ruf zu fördern. Darüber hinaus kann der Leiharbeitnehmer durch den Erfahrungsaustausch mit Kollegen neue Einzelhändler, Kunden und Geschäftspartner zur Zusammenarbeit anregen.

Dies sind nur einige der Vorteile der Beschäftigung von Leiharbeitern. Nun werden wir uns mit einigen der negativen Aspekte befassen, die die Leiharbeit mit sich bringen kann.

Nachteile der Beschäftigung von Leiharbeitnehmern:

Bei der Einstellung eines Leiharbeiters sind einige Nachteile zu berücksichtigen:

1) Wenn Ausbildungsbedarf besteht: Obwohl der Leiharbeitnehmer für die Arbeit präqualifiziert ist, kann eine Weiterbildung erforderlich sein. Es dauert einige Zeit und kann auch Geld kosten.

2) Kein Engagement:  Wenn der Leiharbeitnehmer weiß, dass er nur für einen kurzen Zeitraum arbeiten wird, ist er möglicherweise nicht ausreichend an seiner Arbeit beteiligt. Er kann weniger motiviert bei der Arbeit sein, weniger in der Lage, es zu versuchen, oder er kann unter der Norm arbeiten.

Dies sind einige der Fragen, die bei der Beschäftigung eines Leiharbeiters berücksichtigt werden müssen. In den meisten Fällen, wenn Sie mit einer zuverlässigen Arbeitsüberlassungsagentur zusammenarbeiten und ein gutes Verhältnis haben, müssen Sie sich um diese Fragen keine Sorgen machen. Wenn Ihnen ein Leiharbeitnehmer zugewiesen wird, der sich nicht am Arbeitsplatz abfindet, bitten Sie einfach die Agentur, ihn zu ersetzen. Dies ist eben eine der Aufgaben der Agentur- Kundenzufriedenheit ist doch entscheidend!

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, warum es sich lohnt, Leiharbeiter in einem Unternehmen zu beschäftigen. Sie können viele Vorteile bringen und gleichzeitig einzigartige Fähigkeiten am Arbeitsplatz vermitteln, die Mitarbeiter entlasten und dem Unternehmen neue Ideen und Lösungen bringen. Darüber hinaus können Sie die Agentur mit allen Fragen im Zusammenhang mit der Bewerbung, Vorauswahl und Einstellung von Personal beauftragen, wodurch Sie langfristig Einsparungen erzielen können.

Werden Sie unser Kunde

Sind Sie an der Zusammenarbeit interessiert? Möchten Sie unser Angebot kennen lernen? Kontaktieren Sie uns!

Newsletter

Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein und von uns die neuesten Informationen aus der Branche erhalten? Abonnieren Sie unser Newsletter!


* Indem ich den Newsletter abonniere, erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken einverstanden.

unsere Kunden